Öffnungszeiten

Mo. - Sa.9.30 - 19.00 Uhr

Adresse / Anfahrt

Hermann-Geib-Straße 16
93053 Regensburg
Anfahrtsskizze


Öffnungszeiten & Anfahrt

Originelles Geschenk zur Einschulung: Stiftetorte

Der erste Schultag ist ein ganz besonderes Ereignis im Leben Ihres Kindes. Und zu so einem außergewöhnlichen Anlass passt auch ein richtig originelles Geschenk zur Einschulung, finden Sie nicht auch? Wie wäre es mit einer Stiftetorte? Sie sieht nicht nur toll aus, sie ist auch sehr praktisch, denn sie ist aus Materialien "gebaut", die Ihr Kind sowieso für die Schule braucht. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Download können Sie sie ganz leicht nachbasteln. Viel Spaß dabei!

Eine "Stiftetorte" als originelles Geschenk zur Einschulung

Sie haben ein Kind, Enkelkind oder Patenkind, das in die Schule kommt und möchten mit Ihrem Geschenk zur Einschulung richtig Eindruck machen? Dann basteln Sie unsere Stiftetorte nach. Das dauert zwar ein bisschen und ist eher etwas für fortgeschrittene Bastler – das Endergebnis lohnt sich aber, versprochen!

Gut zu wissen: Bei unserer großen Stiftetorte werden 150 Stifte verbaut. Sollten Sie nicht Ihr eigenes Kind, sondern den Nachwuchs von Verwandten oder Freunden beschenken, sprechen Sie im Vorfeld unbedingt mit den Eltern. So wissen diese, dass ihr Kind zum Schulstart (und eventuell in den kommenden Schuljahren) mehr als ausreichend mit Bunt- und Filzstiften sowie Textmarkern ausgestattet sein wird. 

Unser Tipp: Welches Schulmaterial Ihr Kind zur Einschulung konkret benötigt, können Sie in unserem Beitrag "Schulranzen Erstausstattung" nachlesen.

Aus einer Etage einer „Stifte-Torte“ ragen eine blaue Schere, ein weißer Radiergummi und ein Spitzer der Marke Staedtler hervor.

Dekorieren Sie die Torte mit weiteren Schulartikeln wie Schere, Radiergummis, Pinsel, Spitzer & Co.

Verschiedene Fasermaler, bunte Textmarker und ein Blechetui mit Buntstiften der Marke Staedtler liegen verstreut auf einem betongrauen Untergrund.

Sparen Sie für die Stiftetorte nicht bei der der Qualität – verwenden Sie Markenprodukte!

Staedtler ist der größte deutsche Hersteller für holzgefasste Stifte, Folienstifte, Radierer und Modelliermasse (FIMO). Seit mehr als 180 Jahren inspiriert das Traditionsunternehmen Menschen jeden Alters und auf der ganzen Welt dazu, ihre Kreativität zu entdecken. Das Thema Nachhaltigkeit liegt dem Unternehmen ganz besonders am Herzen. Staedtler hat daher ein innovatives Holz-Upcycling Konzept entwickelt, bei dem Holzspäne bei der eigenen Herstellung von Stiften genutzt werden, die in der holzverarbeiteten Industrie als Rest- bzw. Abfallstoff anfallen. Weitere Infos dazu erhalten Sie im nachfolgenden Video:  

Stiftetorte basteln – so geht‘s

Eine Torte aus verschiedenen Stiften, Schulmaterialien und Markern der Marke Stadtler steht vor einem grauen Hintergrund auf einer Holzunterlage.

Kreativ hoch drei: Wir haben unsere Torte mit 150 Stiften in allen Regenbogenfarben verziert.

Für die Torte brauchen Sie zwar nicht viel Bastelmaterial, dafür aber umso mehr Stifte. Wir von Papier LIEBL haben ganze 150 Stifte "verbaut"! Falls Ihnen das zu viel ist, stapeln Sie die Torte einfach mit einer Etage weniger oder verringern Sie den Durchmesser der einzelnen Böden.

Achtung: Die Stifte selbst sind relativ lang. Wenn Sie den Durchmesser der Tortenböden verringern, verändern sich die Proportionen und die Torte wird schmal und hoch.

Material:

  • Großer Versandkarton oder andere dicke Pappe
  • Lineal, Cutter und Schneideunterlage
  • Zirkel
  • Schere
  • Heißklebepistole
  • doppelseitiges Klebeband, 5 cm breit
  • circa 72 Buntstifte
  • circa 66 Fasermaler
  • circa 15 Textmarker
  • Schleifenband, circa 1,5 Zentimeter breit
  • Packpapier "Füllmaterial", zum Beispiel Schere, Radiergummis, Pinsel, Spitzer & Co.

Anleitung:

  1. Schneiden Sie aus Karton drei Streifen von 15 x 65 Zentimeter, 20 x 50 Zentimeter und 5 x 35 Zentimeter. Ritzen Sie anschließen alle Streifen mit Hilfe von Lineal und Cutter über (die kurzen Seiten) im Abstand von 1,5 Zentimetern ein. Durchtrennen Sie dabei nur die obere Kartonschicht und schneiden Sie auf keinen Fall ganz durch den Karton.

  2. Brechen Sie die Schnittstellen auf, nun lässt sich der Karton in eine Rundung legen.

  3. Zeichnen Sie mit einem Zirkel drei Kreise à 10, 15 und 20 Zentimeter Durchmesser und schneiden Sie die Kreise mit einer Schere aus.

  4. Kleben Sie die Pappstreifen mit Heißkleber von außen an die Pappkreise. Der 15 x 65 Zentimeter breite Streifen kommt an den ∅20-Zentimeter-Kreis, der 20 x 50 Zentimeter Streifen an den ∅15-Zentimeter-Kreis und der 5 x 35 Zentimeter Streifen an den ∅10-Zentimeter-Kreis. So entstehen drei "Tortenböden".

  5. Umkleben Sie alle Tortenböden rundum mit doppelseitigem Klebeband. Kleben Sie darauf dann nahtlos die Stifte. Beim breitesten Boden zeigt die geschlossene Fläche unten, bei allen anderen nach oben. Wir haben für den unterster Boden Filzstifte, den mittlerer Boden Buntstifte und für den obersten Boden Textmarker genutzt. Lassen Sie die Stifte dabei nach oben überstehen.

  6. Setzen Sie alle Böden zusammen. Den untersten Boden stellen Sie auf die geschlossene Fläche dann setzen Sie den mittleren Boden mittig hinein und füllen den Zwischenraum mit Packpapier. Auf den mittleren Boden setzen Sie nun den kleinsten Boden, auch hier die Zwischenräume mit Packpapier ausfüllen.

  7. Dekorieren Sie die Torte mit einer bunten Geschenkbandschleife und setzen Sie in die Zwischenräume der Etagen kleine Geschenke, Radiergummis, eine Schere, Spitzer und Co..  
Jemand schneidet mit einem Cutter und einem Geodreieck von Staedtler ein Stück Pappe in Streifen.

Zugeschnittene Streifen alle 1,5 Zentimeter mit einem Cutter einritzen – Pappe dabei nicht durchtrennen!

Jemand biegt einen zuvor vielmals senkrecht eingeritzten Streifen Pappe in eine Rundung.

Schnittstellen aufbrechen – So lässt sich der Karton in eine Rundung legen.

Jemand schneidet mit einer Schere von Staedtler aus einem Stück Pappe einen Kreis aus.

Mit dem Zirkel drei Kreise (Ø 10, 15, 20 Zentimeter) auf Karton aufzeichnen. Umrisse mit einer Schere ausschneiden.

Jemand klebt mit Heißkleber einen Streifen Pappe an die Kante eines Pappkreises.

Pappstreifen mit Heißkleber an Pappkreise kleben.

Jemand klebt viele bunte Fasermaler von Staedtler auf einen Streifen doppelseitiges Klebeband am Außenrand eines Pappkreises.

"Tortenböden" rundum mit doppelseitigen Klebeband umkleben und Stifte daran befestigen.

Jemand stapelt drei mit Stiften von Staedtler beklebte, immer kleiner werdende Tortenböden zu einer Stifte-Torte aufeinander.

Torte zusammensetzen und Zwischenräume mit Packpapier ausfüllen. Zum Schluss hübsch dekorieren.

Weitere originelle Geschenke zur Einschulung

Vielleicht soll die Stiftetorte nicht das einzige Geschenk zur Einschulung bleiben. Schließlich gilt es ja auch noch eine Schultüte zu füllen und auch eine liebevolle Grußkarte zur Einschulung zu gestalten!

Als weitere Geschenke eignen sich zum Beispiel Erstlesebücher, ein LÜK-Kasten, Rätselhefte, Malbücher oder Outdoor-Spielzeug für die Pausen (Sprungseil, Kreide, Gummitwist oder ähnliches). Sie haben nicht das passende Geschenkpapier zur Hand? Dann nehmen Sie doch einfach Packpapier und gestalten Sie dieses mit hübschen Stempeln oder Handletterings.  

Dazu noch einen kleinen Schlüsselanhänger mit dem Anfangsbuchstaben des angehenden Schulkinds und fertig ist die individuelle Geschenkverpackung. Dazu eignet sich Modelliermasse, wie zum Beispiel FIMO! Die ofenhärtende Modelliermasse ausrollen, Buchstabe ausschneiden (oder einen Keksausstecher verwenden), lochen und im Ofen nach Packungsanweisung backen.  

Ein, aus Fimo von Staedtler, gebastelter Geschenkanhänger ist mit einem grünen Band auf einem mit Packpapier verpackten Geschenk gebunden.

Modelliermasse ist auch ein tolles Geschenk für kreative Schulanfänger und passt prima in die Schultüte.

Aufnahme einer Stifte-Torte aus der Vogelperspektive. Zu sehen sind die Stiftreihen und die mit verschiedenen Schulmaterialien von Staedtler gefüllten Etagen des originellen Geschenks zur Einschulung.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl von Schulmaterialien verschiedener Hersteller, zum Beispiel von Staedtler.

Alle Schulmaterialien bekommen Sie bei uns

Die Liste an benötigtem Material zum Schulstart ist meist lang und oft sehr unübersichtlich. Kommen Sie damit gerne in unser Geschäft in Regensburg. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl und beraten Sie ausführlich zu allen aufkommenden Fragen. Natürlich bekommen Sie bei uns auch alles, was Sie zum Basteln der Stiftetorte benötigen, sowie zur Einschulung passende Grußkarten und kleine Geschenke für Schultüte oder Gabentisch. Wir von Papier LIEBL freuen uns auf Ihren Besuch!